* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Links
     Masterknef






Was macht Hund und Mensch zu den angeblich besten Freunden? Wohl alleine die Tatsache, dass Hund devot ist und Mensch dominant. Der Mensch schindet, schimpft und fordert - der Hund l??t es zu und gibt trotzdem.
Wer von beiden ist also der bessere Mensch?
12.5.05 07:39


Was macht Hund und Mensch zu den angeblich besten Freunden? Wohl alleine die Tatsache, dass Hund devot ist und Mensch dominant. Der Mensch schindet, schimpft und fordert - der Hund l??t es zu und gibt trotzdem.
Wer von beiden ist also der bessere Mensch?
12.5.05 07:49


Es sind die Grenzsituationen, die dem Menschen vor Augen f?hren dass er lebt. Der eigene oder der fremde Kampf mit dem Tod einer Verletzung oder einem tats?chlichen Gegner erregt. Erregt jene Nerven, jene Zellen in uns, die uns zeigen, dass das, was wir um uns herum aufbauen, aufgebaut bekommen von Medien Werbung und Mode, nur Fassade ist.
Die Schaulustigen, die sich unter einer Wohnung versammeln, vor der ein Notarztwagen steht, die Schl?gertrupps, die mit dem Vorsatz der Gewalt auf ein Fussballspiel gehen oder die Extremsportler, die sich an einem Seil in eine Schlucht st?rzen. Es ist dieselbe Frage, die sie alle bewegt:
Was ist das (noch)?
17.5.05 19:56


Der Terrorismus ist die Weiterentwicklung der Moral.

Die pers?nlichen Grunds?tze der menschlichen Ethik werden aufgehoben f?r ein abstraktes Ziel: den Sieg gegen den Feind - egal um welchen Preis.
Der Mensch ist nur noch Teil des ideologischen Kollektivs und damit rechte- und richtungslos.
Das Kollektiv bewegt sich unaufhaltsam in eine Richtung. Diese Richtung gibt aber nur einer vor - der Feind.
29.5.05 10:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung